52 Tuesdays

Mi., 08.10.2014, 20:30 Uhr - City 1

AUS | 2013 | Regie: Sophie Hyde | mit Del Herbert-Jane, Tilda Cobham-Hervey | 109 Min. | Englisch mit deutschen Untertiteln

21qff52TuesdaysSo hat sich die 16-jährige Billie ihr Leben nicht vorgestellt: Nicht nur will ihre Mutter Jane fortan als James angesprochen und als Mann wahrgenommen werden – Billie soll während der Zeit der Geschlechtsanpassung außerdem für ein Jahr zu ihrem Vater ziehen. James verspricht, trotzdem regelmäßig Kontakt zu halten, und so beschließen die beiden, sich jeden Dienstag zu treffen. Damit beginnt ein ereignisreiches Jahr. Während James sich mit dem Leben als Mann, dem Coming Out, der Hormonbehandlung und einer möglichen Operation auseinandersetzt, lotet auch Billie die Formen und Grenzen ihrer Identität aus. 

Der Filmtitel beschreibt nicht nur die ungewöhnliche Struktur der Erzählung, sondern auch die Produktionsbedingungen, unter denen der Film entstanden ist: »Wir haben ein Jahr lang an einem Tag in der Woche gefilmt und das  Drehbuch im Laufe dieser Zeit weiterentwickelt«, so Regisseurin Sophie Hyde. Ganz ähnlich wie bei Richard Linklaters BOYHOOD ist das Resultat der langen Drehzeit eine starke Authentizität, die von den überzeugenden LaienschauspielerInnen noch gesteigert wird (Del Herbert-Jane alias James wurde ursprünglich zur Beratung über Gender-Fragen engagiert). Belohnt wurde das Experiment mit Filmpreisen in Berlin, Australien und den USA.