Der lange Kurzfilm-Eröffnungsabend

Dienstag, 10.10.2017, 19:30 Uhr


Min Homosyster | Schweden/Norwegen 2017 | Regie: Lia Hietala | 15 Min. | Schwedisch mit dt. Untertiteln

 

Die 10-jährige Cleo hat allerlei Fragen über die Liebe an ihre große Schwester und deren neue Freundin. 

 

Porque No | Kolumbien 2016 | Regie: Ruth Caudeli | 13 Min. | Spanisch mit dt. Untertiteln

Auf einer Autofahrt müssen zwei Frauen erkennen: Es ist gar nicht so leicht, auf sein Herz zu hören.

 


Mai | Spanien 2017 | Regie: Marta González Gallego | 7 Min. | Spanisch mit dt. Untertiteln

Drei ältere Frauen sitzen jeden Tag vor dem Haus und lästern. Doch das ist nicht die ganze Geschichte. 

 


Al Otro Lado – The Other Side  | Mexiko 2016 | Regie: Rodrigo Alvarez Flores | 15 Min. | Spanisch mit dt. Untertiteln 

Manchmal stehen einem Grenzen im Weg, wenn man seinem Herz folgen will. Für Felipe und Carlo gilt das wortwörtlich. 

 


Cecil & Carl | USA 2016 | Regie: Elvis Leon, Gastón Yvorra| 15 Min. | Englisch mit dt. Untertiteln

Cecil und Carl sind seit 43 Jahren ein Paar. Doch jetzt leben sie getrennt - sowohl räumlich als auch geistig. 

 

Honeymoon| Großbritannien 2017 Regie: Ronit Meranda | 10 Min. |Englisch/Gebärdensprache mit dt. Untertiteln

Dass der Alltag so manche Tücken für die Liebe bereithält, erfährt ein Pärchen auf der Hochzeitsreise.

 


Headspace | Großbritannien 2016 Regie: Jake Graf | 4 Min. | Englisch mit dt. Untertiteln

Kurz, aber spannend: Einblicke in den Alltag aus der Perspektive von Trans* Menschen. 

 

 
Fuckgirls| Schweden 2016 Regie: Saga Becker, Christofer Nilsson 15 Min. | Schwedisch, Dänisch mit dt. Untertiteln

 

Die Fuckgirls zeigen uns: nicht alles, was das Leben uns bereithält, muss so hingenommen werden. 

 

The Night Cleaner | Kanada 2017 Regie: Blair Fukumura | 5 Min. Englisch mit dt. Untertiteln

Travis gibt uns zum Abschluss des Kurzfilmabends einen einzigartigen Einblick in seinen Arbeitsalltag.