queerfilm festival Bremen

Sprache / Language

das schwul-lesbisch-trans* Filmfestival in Bremen

Di.

 

Mi.

 

Do.

 

Fr.

 

Sa.

 

So.

NEUBAU

neubau

Freitag, 22:00 (Ort: CITY 46)
Sonntag, 17:30 (Ort: CITY 46)

Deutschland | 2020 | Regie: J. M. Schmit | 82 Min.
Deutsch mit englischen Untertiteln

Markus hat in der Uckermark eine Straußenfarm und kümmert sich fürsorglich um  seine Großmütter. Aus der Einsamkeit wächst in ihm der Wunsch, in einer queeren  Community in einer Großstadt wie Berlin zu leben. In seiner Neubauwohnung  stehen schon die Umzugskisten bereit. Doch dann verliebt er sich in Duc. Das  Drehbuch und Schauspiel von Tucké Royale zeigen queer-sein auf dem Land in  einer herrlichen Belanglosigkeit und erfrischen trotz der sommerlichen Einöde Brandenburgs durch die liebevollen Interaktionen aller Beteiligten vor wie auch  hinter der Kamera.

Cookies:
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.