queerfilm festival Bremen

Sprache / Language

das schwul-lesbisch-trans* Filmfestival in Bremen

Di.

 

Mi.

 

Do.

 

Fr.

 

Sa.

 

So.

Cicada

Cicada Filmbilder

Freitag, 20:00 (Location: City 46)

 

USA | 2020 | Regie: Matthew Fifer, Kieran Mulcare | 96 Min. |

Englisch mit deutschen Untertiteln

 

New York, Sommer 2013: Ben, ein junger bisexueller Mann, verbringt seine Tage in Brooklyn und nimmt eine Reihe von Gelegenheitsjobs an, während er nachts bedeutungslose One-Night-Stands hat. Eines Tages trifft er auf Sam, einen schwulen Datenanalysten. Beide kommen sich schnell näher, aber ihre noch junge Beziehung wird durch beiderseits erlebte Traumata schwer auf die Probe gestellt. Ihnen wird schnell klar, dass ihre Beziehung nur überleben kann, wenn sie sich ihren dunklen Vergangenheiten stellen. Cicada ist das Spielfilmdebüt von Matthew Fifer und Kieran Mulcare und basiert auf den Lebenserfahrungen von Matthew Fifer (Regisseur, Drehbuchautor) und Sheldon Brown (Co-Drehbuchautor), die auch die beiden Hauptrollen im Film spielen.

Content warning: Erwähnung von Anti-Schwarzem Rassismus, sexuellen Missbrauch, Darstellung posttraumatischer Belastungsstörung

Cookies:
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.