queerfilm festival Bremen

Sprache / Language

das schwul-lesbisch-trans* Filmfestival in Bremen

Di.

 

Mi.

 

Do.

 

Fr.

 

Sa.

 

So.

OUR DANCE OF REVOLUTION

our dance of revolution

Mittwoch, 19:00 Uhr (Ort: Spedition) &
Sonntag, 15:00 Uhr (Ort: City 46)

Kanada | 2019 | Regie: P. Pike | 102 Min.
Englisch mit deutschen Untertiteln

„Wir sind Menschen der Revolution. Wir sind hier, weil andere rebelliert  haben. Weil andere beständig Widerstand geleistet haben!“ Phillip Pikes Dokumentarfilm erzählt die Geschichte von Torontos Schwarzer  queer und trans*-Community. Vielfältige, generationsübergreifende Berichte widmen sich den Kämpfen um Sichtbarkeit und gegen  Polizeigewalt im Aufbau einer kraftvollen Schwarz-queeren Community, die heute in Torontos Kapitel der „Black Lives Matter“-Bewegung  mündet. Der Film zeigt den Mut, die Hartnäckigkeit und die Hingabe und Kreativität, mit der aktivistische Gemeinschaften und Diskurse  aufgebaut wurden, das Gestalten von sichereren und lebensbejahenden Räumen und bietet nicht zuletzt immer wieder Platz zum Tanzen in dieser queeren Schwarzen Revolution!

Inhaltswarnung: Verbale Aggression gegen Schwarze Menschen

Cookies:
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.