queerfilm festival Bremen

Sprache / Language

das schwul-lesbisch-trans* Filmfestival in Bremen

Di.

 

Mi.

 

Do.

 

Fr.

 

Sa.

 

So.

Unsound

Unsound Filmbilder

mit Gästen und voraussichtlich Gebärdensprachdolmetschung

Mittwoch, 18:00 (Ort: City 46)

Australien, Vereinigte Arabische Emirate | 2020 | Regie: Ian Watson | 88 Min.
Englisch, Auslan (aust. Gebärdensprache) mit deutschen Untertiteln

Nachdem Noah, Gitarrist und Musiker, von einer Tour nach Sidney zurückkehrt, weiß er nichts mit sich anzufangen. Nach einem Streit mit seiner Mutter sucht er Trost und lernt den leidenschaftlichen Finn in einer Gehörlosen-Bar kennen, die dieser betreibt. Finn, selbst gehörlos, steht vor seiner Transition und ist eigentlich noch gar nicht offen für eine Beziehung. Trotzdem kommen sie sich näher und betreten beide Neuland. Ihre Aufgabe ist es, zwischen Musik und Zeichen eine gemeinsame Sprache zu finden. Dabei müssen sie aufpassen, sich auf ihrem Weg nicht selbst zu verlieren. Crew und Cast dieser australischen Rom-Com sind Teil der Gehörlosen- und/oder LGBTQI*-Community und machen aus der vordergründigen Liebesgeschichte ein facettenreiches Erzählkino.

Inhaltswarnung: Deadnaming

Cookies:
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.